Erste Projekte in 2018

Die nächste Abgabefrist für Projektanträge ist der 30.06.2018. Entschieden wird dann im Juni 2018.


Ende Januar wurden drei Projektanträge bewilligt, zum Einen wurde dem Ort Ebbinghausen die Anschaffung eines Beamers für den Dorfgemeinschaftsraum ermöglicht, zum Anderen eine erneute Förderung des Schwimmunterrichts in der Realschule. Das Projekt "Führerschein für Flüchtlinge in Ausbildung" des Vereins Flüchtlingshilfe Lichtenau e.V. erhielt die Zusage für 5700 Euro.

Das öffentliche Interesse an letzterem Thema war für uns überraschend groß, es gab eine Berichterstattung in der NW, leider wurden die erfragten Informationen im Artikel nicht sachgerecht verarbeitet. Träger des Projektes ist, wie o.g., der Verein Flüchtlingshilfe e.V. Die Bürgerstiftung stellt dem Verein die Darlehenssumme zur Verfügung, sämtliche Abwicklungen laufen über den ehrenamtlich geführten Vereinsvorstand. Zielgruppe sind derzeit eng gefasst nur diejenigen Geflüchteten, die einen Ausbildungsvertrag haben bzw. eine ausbildungsvorbereitende Maßnahme besuchen, weite Wege zurücklegen müssen zu ungünstigen Zeiten, und die von ihrem Lehrlingsgehalt keinen Führerschein finanzieren können.