Herzlich willkommen bei der

Bürger- & Energiestiftung

Lichtenau/Westfalen

Die "Bürger- und Energiestiftung Lichtenau/Westfalen“ hat zum Ziel, dass viele Bürger im Stadtgebiet Lichtenau Mitverantwortung für die Gestaltung ihres Gemeinwesens übernehmen und dafür finanziellen Gestaltungsspielraum bekommen.

 

Insbesondere dort, wo staatliche Hilfen nicht greifen können, sollen soziale und kulturelle Aktivitäten gefördert und damit die Lebensqualität vor Ort verbessert werden.

 

Machen Sie mit!


Mehr Aktuelles:


Kulturprojekt           3 für 15

Verlosung von Kultur auf dem Klostermannmarkt

 

Ein weiteres Higlight auf dem Klostermannmarkt  ist die Verlosung von drei Kulturabenden unter den 15 Dörfern unserer Stadt. Geplant ist, dass "3 für 15" alle zwei Jahre zum Klostermannmarkt durchgeführt wird. Die Abende selbst werden dann im darauffolgenden Jahr in Absprache mit dem Gewinnerort und den Künstlern stattfinden. Die Gagen und Kosten für die Technik werden dabei komplett von der Stiftung übernommen, so dass die Veranstaltungen mit freiem Eintritt durchgeführt werden können. Lediglich der Veranstaltungsort muss gestellt werden und hier sind vom Gemeindezentrum bis zur Schützenhalle auch ungewöhnliche Orte gewünscht und möglich.

 

Wer wissen möchte, ob sein Ort bei der Verlosung eines der großen Lose zieht, ist herzlich zur Premiere von "3 für 15" eingeladen.

 

Die Ziehung findet am 6. Oktober um 11 Uhr vor dem Rathaus in Lichtenau statt.

 

Mehr zu dem Projekt

Mobile Brücke über die Sauer sorgt für Entlastung

auf dem Klostermannmarkt

 

 

Eine mobile Stahlbrücke soll  es zukünftig wieder ermöglichen, trockenen Fußes und sicher  vom '"Alten Postweg" zum Grundsteinerheimer Weg im Naturschutzgebiet Sauertal zu gelangen. Die Bürger- und Energiestiftung übernahm einen großen Teil der Kosten. Erster Einsatz der Brücke ist auf dem Klostermannmarkt 2018. Am 06. und 07. Oktober 2018 verbindet sie die Marktmeile von der Langen Straße zum Schützenplatz und macht damit eines der Nadelöhre des Marktes durchlässig. Nach dem Klostermannmarkt wird die mobile Stahlbrücke dann per Kran ins Naturschutzgebiet Sauertal transportiert und dort aufgebaut, bis sie in zwei Jahren beim Markttreiben wieder zum Einsatz kommt.

mehr

 

 

"Zwei Aufgaben können hier mit einer Anschaffung erledigt werden"

 

           Ortsvorsteher Wolfgang Scholle

 

 

Hier schwebt die Stahlbrücke ein.

 


Aktuelles


Förderanträge

 

Der Vorstand entscheidet vierteljährlich über die Vergabe von Fördergeldern.

 

Anträge, die bis zum Ende des Quartals eingehen, werden berücksichtigt.

Nächster Abgabetermin: 31.12.2018

Entscheidung: Januar-Februar 2019

mehr

 

Bürger- und Energiestiftung beim Klostermannmarkt am 06. und 07. Oktober 2018

Auch in diesem Jahr waren wir auf dem Klostermannmarkt vertreten. Wir freuen uns, dass viele interessierte Bürger uns an unserem Stand besucht und sich über unsere Arbeit

informiert haben.

Rund 200 Luftballons sind beim Wettbewerb gestartet. Die ersten Antwortkarten sind eingegangen. Der Sieger wird  im Dezember 2018 bekanntgegeben.


Kinder lassen Windgeister steigen!!

Im Rahmen eines von uns organisierten und finanzierten Workshops haben Kinder der Grundschulen in Lichtenau und Atteln sowie der Realschule unter professioneller Anleitung Trapezdrachen gebaut. Das Ergebnis der Workshops konnten die Besucher des Klostermannmarktes am 06.10.2018 ab 13.30 Uhr auf dem Schützenplatz erleben, als die Kinder ihre selbstgebauten Windgeister steigen ließen

mehr  zu dem Projekt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 .